Aktuell

AUSBRUCH an der Uni Zürich

Für die Studieninformationstage, die jährlich an der Universität Zürich stattfinden, wurde AUSBRUCH beauftragt, das Gefängnis Theater vorzustellen. Aufgrund von Corona kann die Veranstaltung nicht wie geplant stattfinden, sondern wird digital per Live-Stream abgehalten. So entschied sich AUSBRUCH, einen 45-minütigen Film zu produzieren, in dem verschiedene Persönlichkeiten des Vollzugs und des Theaters zur Theaterarbeit mit Gefangenen interviewt werden. Zusammen mit bereits existierendem Videomaterial von vergangenen Proben und Produktionen wird das neue Material, gefilmt in der Rechtswissenschaftlichen Bibliothek der Uni Zürich einen Einblick in die Arbeit von AUSBRUCH gewähren.

AUSBRUCH in der Brigitte

Ab dem 1. Juli ist die Brigitte Nr. 15 an allen Kiosks erhältlich.
AUSBRUCH wurde dafür von Monika Widler interviewt.
Der Artikel EIGENWILLIGE FIGUREN ist in der aktuellen Ausgabe der Brigitte einzusehen.

Theaterwerkstatt für Erwachsene

AUSBRUCH prüft die Möglichkeit, regelmässige Theaterkurse für Erwachsene anzubieten.
Falls Sie sich dafür interessieren, teilen Sie uns dies über das untenstehende Kontaktformular mit.
Bei genug Teilnehmenden wird die Durchführung der Kurse geplant. 

Neuigkeiten vom Juni 2020

Brief der grossen Freude
AUSBRUCH wird mit dem Pilotprojekt THEATERWERKSTATT vom Bundesamt für Kultur (BAK) unterstützt. Das Pilotprojekt ist ein Angebot für Justizvollzugsanstalten. Es ist ein Theaterkurs ohne öffentliche Aufführungen, mit dem Ziel, ein Freizeitangebot für Gefangene anzubieten. Literatur, Sprachen und Theater stehen im Mittelpunkt. Prävention und Resozialisierung sind Teil des Auftrages.

DIE PANNE
Nach wie vor beabsichtigen wir, von 2. bis zum 13. November 2020 in der JVA Lenzburg spielen zu können. Die Proben nehmen wir ab August wieder auf. Ein Schutzkonzept wird ausgearbeitet. Das Stück heisst voraussichtlich DIE PANNE 4.0. Dürrenmatt liess die Geschichte bekanntlich drei Mal verschieden enden, aktuell schreiben die spielenden Gefangenen an einer vierten Version. Simona wird womöglich das Publikum jeden Abend entscheiden lassen, welches Ende sie sehen wollen, drum 4.0.

Eva, Urs und Elina
Eva ist Vorstandsmitglied im AUSBRUCH und für den juristischen Teil zuständig. Jetzt sind die Statuten vom Verein AUSBRUCH schon 10 Seiten lang. Sie schliesst voraussichtlich diesen Sommer ihr Bachelor Studium der Rechtswissenschaften ab.
Auch neu im Team: Urs Dätwiler. Urs ist Graphic-Designer und macht AUSBRUCH sichtbar in Zukunft. Neben Susanne Eberle wird neu Elina Baumann das Kostümteam ergänzen. Elina hat eben ihre Lehre als Schneiderin abgeschlossen. Willkommen!

Gesucht: Pressesprecher
Seit einiger Zeit sind wir auf der Suche nach einem Pressesprecher. Sollte Ihnen spontan jemand einfallen, der die Anforderungen erfüllt und mit Ehre, Anerkennung und Bier als Bezahlung einverstanden ist, freuen wir uns auf Ihre Empfehlung.

Bitte teilen Sie uns Ihre Ideen und Vorschläge mit unter: info@ausbruch.ch.

Möchten Sie informiert werden, wenn der Vorverkauf startet?
Möchten Sie in unseren Postversand mit aktuellen Informationen und Updates aufgenommen werden,
hinterlassen Sie uns Ihre Adresse im folgenden Kontaktformular.


Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google